Hochschullehre

Seminare und Tutorien:

1. Tutorien an der Universität Mainz, Filmwissenschaft

SS 1996

Tutorium: Road Movies (2 Std.)

SS 1997

Tutorium: Mechanismen des Horrorfilms (2 Std.)

WS 1997 / 1998

Tutorium: Einführung in die Filmanalyse: Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens (2 Std.)

SS 1998

Tutorium: Videoclipästhetik (2 Std.)

WS 1998 / 1999

Tutorium: Einführung in die Filmanalyse: Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens (2 Std.)

SS 1999

Tutorium: Neo-Noir (2 Std.)

2 . Seminare

(zunächst Universität Mainz, Filmwissenschaft)

WS 1999 / 2000

Proseminar: Autorentendenzen im Mainstream: Stone, Bigelow, Cameron (2 Std.)

SS 2000

Proseminar: Thriller (2 Std.)

WS 2000 / 2001

Proseminar: Einführung in die Filmanalyse (4 Std.)

SS 2001

Proseminar: Fragmente der Wahrnehmung: Das Kino des Nicolas Roeg (2 Std.)

Übung / Workshop: Filmischer Modellversuch – Drehbuchbetreuung (2 Std.)

WS 2001 / 2002

Proseminar: Einführung in die Analyse von Fernsehproduktionen (4 Std.)

Hauptseminar: Japanisches Kino: Geschichte und Ästhetik (3 Std.)

SS 2002

Proseminar: Einführung in die Filmanalyse (4 Std.)

Proseminar: Horrorphantastik (2 Std.)

WS 2002 / 2003

Proseminar: “Wunderkinder” des New Hollywood: Friedkin, Cimino, Schrader (2 Std.)

Hauptseminar: Geschichte und Ästhetik des erotischen Films (3 Std.)

SS 2003

Proseminar: Film Noir und Neo-Noir (2 Std.)

Hauptseminar: Vorstellungen von einem Schreckensort: Der Völkermord des Dritten Reiches im Spielfilm (3 Std.)

WS 2003 / 2003

Proseminar: Fade to Black – Gothic-Einflüsse in Film, Literatur und Musik (2 Std.)

Hauptseminar: Seduktive Strategien des Films (3 Std.)

SS 2004

Proseminar: Einführung in die Filmanalyse (4 Std.)

WS 2004 / 2005

Proseminar: Ästheten des Kinos: Lyne, Parker, Scott (2 Std.)

Hauptseminar: Mythos und Film (3 Std.)

Workshop (Übung): Bild und Fleisch: Die Filme von David Cronenberg (3 Std.)

SS 2005

Proseminar: Thrill, Schock, Suspense – Mechanismen filmischer Spannungserzeugung (2 Std.)

Hauptseminar: Essayfilme – Chris Marker, Alain Resnais, Alexander Kluge, Michael Moore u.a. (3 Std.)

WS 2005 / 2006

Hauptseminar: Oliver Stone (2 Std.)

Hauptseminar (zus. m. B. Kiefer): Avantgarde- und Undergroundfilm (3 Std.)

SS 2006

Übung: Filmischer Modellversuch (4 Std.)

Proseminar: Genretheorie (2 Std.)

Hauptseminar: Film als poetische Philosophie: Das neue französische Kino (Dumont, Ozon, Breillat…) (3 Std.)

WS 2006 / 2007

Vorlesung: Grundlagen der Genretheorie (2 Std.)

Proseminar: Einführung in die Filmanalyse (4 Std.)

Hauptseminar: Kriegsfilm (zus. m. Thomas Klein, 3 Std.)

SS 2007

Vorlesung: Seduktive Strategien des Films (2 Std.)

Proseminar: Filmischer Modellversuch (4 Std.)

Hauptseminar: Kim Ki-duk (3 Std.)

WS 2007/2008

Vorlesung: Geschichte und Ästhetik des japanischen Films (2 Std.)

Hauptseminar: Werner Herzog (3 Std.)

SS 2008

Seminar (Fachhochule für Mediengestaltung, Mainz): Klassische und moderne Filmtheorie (2 Std.)

Hauptseminar (Ethnologie, Universität Mainz): Werner Herzog als Ethnograph (2 Std.)

Hauptseminar (Filmwissenschaft, Universität Mainz): New Hollywood (4 Std.)

Seminar (Filmakademie Ludwigsburg): Dominik Graf (Blocksem., 3 Tage)

WS 2008

Seminar (Fachhochule für Mediengestaltung, Mainz): Klassische und moderne Filmtheorie (2 Std.)

Seminar (film studies, Clemson University, S.C., USA): Modern Japanese Cinema (Blockseminar, 6 Wochen, 4 Std.)

Seminar (cultural skills, Universität Mannheim): 9/11 im Kino (Blockseminar, 3 Tage)

Seminar (Medien- und Kommunikationswissenschaften, Universität Mannheim): Genretheorie (4.-std.)

Hauptseminar (Filmwissenschaft, Universität Mainz) 9/11 im Kino (2 Std.)

Hauptseminar (Ethnologie, Universität Mainz): Exotismus (2-std.)

3 Blockseminare (International Film School, Köln): Filmanalyse: Bild/Narration (je 2 Tage)

Blockseminar (Hochschule der Künste, Dresden): Geschichte und Film: Holocaust (2 Tage)

SS 2009

Seminar (Fachhochule für Mediengestaltung, Mainz): Klassische und moderne Filmtheorie (2 Std.)

3 Blockseminare (International Film School, Köln, Regie): Filmgeschichte  (ges. 7 Tage)

3 Blockseminare (International Film School, Köln, Editoren): Filmgeschichte/Ästhetik  (ges. 7 Tage)

Hauptseminar (Filmwissenschaft, Universität Mainz) Kino der Transzendenz: Bresson, Dreyer, Tarkowskij, Bergman, Tarr u.a. (2 Std.)

Blockseminar (zfs, Universität Mannheim): Essayfilm (3 Tage)

Blockseminar (Filmakademie, Ludwigsburg): Genretheorie: Thriller (3 Tage)

WS 2009/2010

Vorlesung (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Einführung in die Filmanalyse (2 std.)

Proseminar (Medienwissenschaft, Universität Siegen): New Hollywood (2 std.)

Hauptseminar (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Körper- und Gendertheorie (2 std.)

SS 2010

Blockseminar (zfs, Universität Mannheim): Kinematografie des Holocaust (3 Tage)

Vorlesung (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Bildanalyse (2 std.)

BA-Seminar (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Genretheorie (2 std.)

MA-Seminar (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Kinematografie des Holocaust (2 std.)

MA-Seminar (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Klang – Bild – Raum. Klangräume und Bildräume im Film und Computerspiel (2 std.)

WS 2010/2011

Vorlesung (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Filmanalyse (2-std.)

BA-Seminar (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Filmland Japan (2 std.)

MA-Seminar (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Seduktive Strategien des Films (2 std.)

Blockseminar (ZfS, Universität Mannheim): Medienethik (3 Tage)

SS 2011

Vorlesung (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Bildanalyse (2 std.)

Ringvorlesung (gender-Zertifikat, Universität Siegen): Der Blick auf den Anderen (2 std.)

BA-Seminar (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Neues österreichisches Kino (2 std.)

MA-Seminar (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Medien und Gewalt (2 std.)

Exkursion/Seminar (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Kurzfilmfest Oberhausen (2 std.)

Blockseminar (Filmakademie Ludwigsburg): Zur Geschichte und Mythologie filmischer Phantastik (3 Tage)

WS 2011/2012

Vorlesung (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Filmanalyse (2-std.)

MA-Seminar (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Ingmar Bergman: Die 1960er Jahre (2-std.)

BA-Seminar: (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Fade to Black. Gothic-Tendenzen in Film, Literatur und Musik (2-std.)

Blockseminar (Filmakademie Ludwigsburg): High Definition Cinema (2 Tage)

Blockseminar (ZfS, Universität Mannheim): Medienethik (3 Tage)

Blockseminar (Kulturgeographie, Universität Mainz): Social Media (3 Tage)

SS 2012

Vorlesung (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Bildanalyse (2 std.)

Ringvorlesung (gender-Zertifikat, Universität Siegen): Sexualisierte Körper (2 std.)

BA-Seminar (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Alfred Hitchcock und seine Erben (2 std.)

MP3-Kurs/Praxisübung (Medienwissenschaft, Universität Siegen):  Filmkritik (2 std.)

Vorlesung (Kulturgeographie, Universität Mainz): Filmanalyse für Geographen (2 std.)

BA-Seminar (Filmwissenschaft, Universität Mainz): Asiatisches Kino (2 std.)

WS 2012 / 2013

Vorlesung (Kulturgeographie, Universität Mainz): Film und Geographie (2 std.)

Seminar (Kulturgeographie, Universität Mainz): Medienethik (2 std.)

Übung (Kulturgeographie, Universität Mainz): Werner Herzogs Dokumentarfilme (2 std.)

Seminar (Filmakademie Ludwigsburg): Vom Körperbild zum Cinematic Body (3 Tage)

SS 2013

Vorlesung (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Filmanalyse (2 std.)

Seminar (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Akira Kurosawa (2 std.)

Ringvorlesung (gender-Zertifikat, Universität Siegen): Diskriminierung. Gendertheoretische Perspektiven (2 std.)

Seminar (Kulturgeographie, Universität Mainz): New York im Film (2 std.)

Blockseminar (ZfS, Universität Mannheim): Medienethik (3 Tage)

WS 2013 / 2014

Vorlesung (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Bildanalyse (2 std.)

BA-Seminar (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Thriller (2 std.)

MA-Seminar (Medienwissenschaft, Universität Siegen): Seduktionstheorie des Films (2-std.)

Blockseminar (Filmakademie Ludwigsburg): William Friedkin (3 Tage)

Blockseminar (ZfS, Universität Mannheim): Medienethik (3 Tage)

SS 2014

Blockseminar (Universität Klagenfurt): Seduktionstheorie des Films (3 Tage)

MA-Seminar (Filmwissenschaft, Universität Mainz): Mobilisierung der Sinne: Akira Kurosawas performatives Körperkino (2 std.)

MA-Seminar (Filmwissenschaft, Universität Mainz): Gendertheoretische und medienanthropologische Ansätze der Filmwissenschaft (2 std.)

MA-Seminar (Kulturgeographie, Universität Mainz): Social Media (2 std.)

Blockseminar (ZfS, Universität Mannheim): Medienethik (3 Tage)

WS 2014/2015

MA-Seminar (Filmwissenschaft, Universität Mainz): Neue Forschungsansätze (2 std.)

Vorlesung (Filmwissenschaft, Universität Mainz): Genregeschichte (2 std.)

BA/MA-Seminar (Theaterwissenschaft, Universität Mainz): Performativität und Medien (2 std.)

Blockseminar (Filmakademie Ludwigsburg): Nicholas Winding Refn (3 Tage)

MA-Seminar (Kulturgeographie, Universität Mainz): London und Brighton im Film (2 std.)

Vorlesung (Kunstgeschichte, Universität Regensburg): Filmanalyse (2 Std.)

Seminar (Deutsche Philologie, Universität Wroclaw): Deutscher Film nach 1989 (2 Std.)

SS 2015

Vorlesung (Filmwissenschaft, Universität Mainz): Epochalstile (2 std.)

Vorlesung (Kunstgeschichte, Universität Regensburg): Bildanalyse von Fotografie und Film (3 Tage)

WS 2015/2016

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Einführung in die Kommunikationswissenschaft (2-std.)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Einführung in die Medientheorie (2-std.)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Einführung in die Dramentheorie (2-std.)

Vorlesung (Kunstgeschichte, Universität Regensburg): Filmgenregeschichte (3 Tage)

Blockseminar (Filmakademie Ludwigsburg): Darren Aronofsky (3 Tage)

Blockseminar (Medienwissenschaft, Universität Klagenfurt): Terrorkino (4 Tage)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Dramenalyse (2-std.)

Seminar (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Dramengeschichte (2-std.)

SS 2016

Blockseminar (Medienwissenschaft, Universität Klagenfurt): Mythos und Film (3 Tage)

Blockseminar (Kunstgeschichte, Universität Regensburg): Mythos und Film (3 Tage)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Montagetheorie (2-std.)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Semiotik und Ästhetik (2-std.)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Bildgestaltung (4-std.)

WS 2016/2017

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Einführung in die Kommunikationswissenschaft (2-std.)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Einführung in die Medientheorie(2-std.)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Einführung in die Dramentheorie (2-std.)

Blockseminar (Filmakademie Ludwigsburg): David Cronenberg (3 Tage)

Blockseminar (Kunstgeschichte, Universität Regensburg): Montagetheorie (3 Tage)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Dramenalyse (2-std.)

Seminar (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Dramengeschichte (2-std.)

SS 2017

Blockseminar (Kunstgeschichte, Universität Regensburg): Film als Montagekunst (3 Tage)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Montagetheorie (2-std.)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Semiotik und Ästhetik (2-std.)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Bildgestaltung (4-std.)

WS 2017/2018

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Einführung in die Kommunikationswissenschaft (2-std.)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Einführung in die Medientheorie(2-std.)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Einführung in die Dramentheorie (2-std.)

Blockseminar (Filmakademie Ludwigsburg): David Lynch (3 Tage)

Blockseminar (Kunstgeschichte, Universität Regensburg): Ästhetik der Bildegstaltung (3 Tage)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Dramenalyse (2-std.)

Seminar (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Dramengeschichte (2-std.)

SS 2018

Blockseminar (Kunstgeschichte, Universität Regensburg): Körpertheorie des Films (3 Tage)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Montagetheorie (2-std.)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Semiotik und Ästhetik (2-std.)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Bildgestaltung (4-std.)

Blockseminar (Filmakademie Ludwigsburg): Filmanalyse (2 Tage)

WS 2018/2019

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Einführung in die Filmtheorie (2-std.)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Einführung in die Medientheorie (2-std.)

Blockseminar (Filmakademie Ludwigsburg): Einführung in die Filmanalyse (4 Tage)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Dramentheorie (2-std.)

Seminar (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Dramengeschichte (2-std.)

Blockseminar (Kunstgeschichte, Universität Regensburg): Regiestile (3 Tage)

SS 2019

Blockseminar (Kunstgeschichte, Universität Regensburg): Film und Immersion (3 Tage)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Montagetheorie (2-std.)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Semiotik und Ästhetik (2-std.)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Bildgestaltung (4-std.)

Blockseminar (Filmakademie Ludwigsburg): Filmanalyse (3 Tage)

WS 2019/2020

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Einführung in die Filmtheorie (2-std.)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Einführung in die Medientheorie(2-std.)

Blockseminar (Filmakademie Ludwigsburg): Einführung in die Filmanalyse (4 Tage)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Dramentheorie (2-std.)

Seminar (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Dramengeschichte (2-std.)

Hauptseminar (Universität Regensburg, Kunstgeschichte): New Hollywood (2-std.)

SS 2020 (Corona-Krise, Online-Umstellung)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Semiotik und Ästhetik (2-std.)

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Bildgestaltung (4-std.) Online

Vorlesung (Dekra Hochschule für Medien Berlin): Filmanalyse (4-std.) Online

Blockseminar (Filmakademie Ludwigsburg): Einführung in die Film- und Sequenzanalyse (1 Tag)

Blockseminar (Filmakademie Ludwigsburg): New Hollywood (3 Tage)

WS 2020/2021 (Schließung der DEKRA Hochschule zum 1.1.2021)

Blockseminar (Filmakademie Ludwigsburg): Einführung in die Filmanalyse (4 Tage)

Seminar (International Psychoanalytical University, Berlin): Filmpsychoanalyse (2-std.)

Hauptseminar (Universität Regensburg, Kunstgeschichte): Der filmische Blick (2-std.)

SS 2021

Hauptseminar (Universität Regensburg, Kunstgeschichte): Filmgeschichte (2-std.)

BA-Seminar (Universität Mainz, Filmwissenschaft): Filmgeschichte als Genregeschichte(2-std.)

Seminar (IPU Berlin, Filmpsychoanalyse): Ökologie und Krise – Mensch und Natur (2-std.)

Blockseminar (Filmakademie Ludwigsburg): Einführung in die Film- und Sequenzanalyse (1 Tag)

Blockseminar (Filmakademie Ludwigsburg): Nicholas Winding Refn (3 Tage)

Blockseminar (Universität Klagenfurt): New Hollywood (5 Tage)

WS 2021/2022

MA-Seminar (Universität Mainz, Filmwissenschaft): Akira Kurosawa (2-std.)

Blockseminar (Universität Klagenfurt): Neue Wellen (2-std.)

Blockseminar (Filmakademie Ludwigsburg): Einführung in die Film- und Sequenzanalyse (4 Tage)

MA-Seminar (Pädagogische Hochschule Ludiwgsburg): Medienethik (2-std.)

Blockseminar (Universität Klagenfurt): Neue Wellen (5 Tage)

Scroll to Top